»Gutes Schreiben ist wie Schwimmen unter Wasser bei angehaltenem Atem.«

Burnout – wenn Arbeit die Seele verbrennt

Der Wecker klingelt. Der schnelle Griff zur Schlummer-Taste ist Routine: noch einmal umdrehen und die Wärme des Bettes genießen! Liegen bleiben wäre zu schön!  Wer kennt das nicht. Doch es hilft nix, denn der Zeitplan ist knapp, der Weg ins Read More

Featured Post

Nachhaltigkeit – Omnipräsent und doch so weit weg

Im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos blicke ich auf meinen Telefonhörer. Unglaublich, welche Richtung mein geplantes Reklamationsgespräch genommen hat. Nachdem ich der Computeransage mein okay für eine Aufzeichnung des Gesprächs gegeben hatte, war ich über die Hotline ohne Warteschleife bei Read More

Featured Post

Wer, wenn nicht ich selbst – Wie ich es schaffe, mir treu zu sein

WER, WENN NICHT ICH SELBST WIE ICH ES SCHAFFE, MIR SELBST TREU ZU SEIN “Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich eben kompetente Beratung.”  Was als lustiger Spruch  für herzhaftes Lachen gesorgt hat, stimmt mich auch ein bisschen nachdenklich. Read More

Featured Post

Work-Life-Balance – Wie eine gute Idee zur leeren Phrase verkommt

WORK-LIFE-BALANCE WIE EINE GUTE IDEE ZUR LEEREN PHRASE VERKOMMT Beim Bewerbungsgespräch wird stolz damit geworben – der Personaler am Tisch gegenüber kann es oftmals kaum erwarten dem zukünftigen Mitarbeiter das besondere „Leckerli“ der Firma zu präsentieren: „Wir haben auch einen Read More

Featured Post

Leben in der Leistungsgesellschaft – Wie wir lernen wieder mit uns zufrieden zu sein

LEBEN IN DER LEISTUNGSGESELLSCHAFT WIE WIR LERNEN WIEDER MIT UNS ZUFRIEDEN ZU SEIN Wer etwas leistet, kann eine entsprechende Entlohnung erwarten. Klar, das ist für jeden einleuchtend. Was aber ist eine angemessene Entlohnung? Und wer bestimmt, welche Leistung welchen Wert Read More

Featured Post

Essen als Event – Wie wir trotz Digitalisierung satt werden

ESSEN ALS EVENT WIE WIR TROTZ DIGITALISIERUNG SATT WERDEN Pling – da ist es: Ein farbenfrohes Bild mit den gerade kreierten Leckereien, eindrucksvoll auf dem Teller drapiert! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Ja, doch, mein Magen könnte sich Read More

Featured Post

Social Cocooning – Wenn Rückzug Gewinn bedeutet

Social Cocooning – Wenn Rückzug Gewinn bedeutet Der Schlüssel dreht sich, die Tür geht auf. Warmes Licht umfängt uns und der Mantel samt Aktentasche findet rasch den Weg in die Ecke. Im Wohnzimmer steht eine Sofalandschaft mit einem Berg kuscheliger Read More

Featured Post

Hauptsache Selbstgemacht – Wenn Handmade zur Pflicht wird

Da ist das Kuchenbüffet. Mein mitgebrachter Käsekuchen findet schnell seinen Platz darauf. Mir fällt die Kinnlade herunter, als ich die Platte mit Einhornmuffins sehe, einen Tennisplatz aus Marzipan erkenne, daneben eine dreistöckige Schokotorte in Schiffsform und sonnengelb glasierte Bisquitemoji Read More

Featured Post

Aussichtslos? Oft eine Frage der Perspektive

„Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen als man umgeworfen wird.“ Das war ein Lebensmotto von Winston Churchill. Vielleicht kannte er die folgende Geschichte: Ein Esel war unachtsam gewesen und in ein Loch gefallen, aus dem er sich nicht mehr aus Read More

Featured Post

Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen – wenn die Krise zur Chance wird

„Was vor uns liegt und was hinter uns liegt sind Kleinigkeiten zu dem, was in uns liegt. Und wenn wir das, was in uns liegt, nach außen in die Welt tragen, geschehen Wunder. “ Das Zitat stammt von Thoreau, einem Read More

Featured Post

Resilienz – Wie wir unser seelisches Immunsystem besser pflegen können

Ressourcen in Zusammenhang mit mir als Menschen sind neben den körperlichen Voraussetzungen alle meine Fähigkeiten und Begabungen. Diese kann ich einsetzen, um meine gesteckten Ziele zu erreichen. Mitunter kommt es vor, dass die Fremdwahrnehmung und die eigene Einschätzung  unterschiedlich sind. Read More

Featured Post

Frauen in Führungspositionen – Wenn Gleichberechtigung nur auf dem Papier sichtbar ist

„Ich werfe unserer Zeit vor, dass sie starke und zu allem Guten begabte Geister zurückstößt, nur weil es sich um Frauen handelt.“ Dieses Zitat stammt von Theresa von Avila. Sie lebte im sechzehnten Jahrhundert (!), ist eine katholische Heilige und Read More

Featured Post